Freitag, 1. März 2019

Buchstäblich bunt, das R

(Achtung, Post könnte Werbung erhalten, Stoffe und Schnittmuster alle selbst erworben)

Für den Monat Februar hat Maika in ihrer Jahresaktion genau den richtigen Buchstaben für mich gezogen, das R.

Mein großer Sohn hat schon vor längere Zeit geäußert an Fasching ein Ritter zu werden.
Also habe ich mich hingesetzt und im ein Kostüm gezaubert.


Das rote Shirt ist ein Raglanshirt nach dem Schnitt von Klimperklein.
Das Netzshirt habe ich frei schnauze genäht und immer wieder an meinen Sohn angepasst.

Ein Schwert wollte ich auch noch nähen, aber mein großer hat den Wunsch geäußert es müsse aus Plastik sein und beim nächsten einkauf zufällig ein gefunden und es in den Einkaufswagen gelegt. Da konnte ich mich nicht mehr rausreden.
Einen Ritterhelm und ein Schild gibt es natürlich auch noch, allerdings wird beides bespielt und ist fürs Foto nicht auffindbar.

Für den März habe ich, als ob ich es geahnt hätte, letzte Woche das B schon zugeschnitten.

Liebe Grüße Christina

5 Schätze, Der 5. Blog-Geburtstag bei Maika

Ich freu mich auch dieses mal wieder bei Maikas nun fünften Bloggeburtstag dabei seine zu dürfen.
Maika hat immer so tolle Ideen. In diesem Jahr  gibt es eine Wanderschatztruhe, wo jeder Teilnehmer sich einen von 5 Nähschatzpäckchen raussuchen darf und im Gegenzug von sich 5 Schätze in die Kiste packt.

Für mich war es gar nicht einfach 5 Schätze rauszusuchen. Jedesmal, wenn ich etwas aus dem Schrank genommen habe, wusste ich gleich, was ich daraus machen möchte. Letzendlich habe ich mich entschiede folgende Dinge in die Schatztruhe zu packen. 




1m Eulenstoff, fester Baumwolle
0,5m Apfelstoff
0,5m Tildastoff
ein Paillettenaufnäher 
Webband




Und nun schaue ich mal bei Maika in die Schatztruhe. Was bei mir bleiben darf, werde ihr morgen erfahren, und ende des Monats werde zeige ich Euch, was daraus geworden ist.

Viele Grüße Christina

Freitag, 1. Februar 2019

Buchstäblich bunt im Januar, dass D

(Enthält Werbung wegen Schnittmusternennung)

Und nun kommt gleich schon der nächste Beitrag.

Bei Maikas neuer Jahresaktion Buchstäblich bunt war im Januar der Buchstabe D dran.

D wie Dreierlei dachte ich mir, und da ich eh vorhatte für mein Babymädchen neue mädchenhafte Kleidung zu nähen habe ich gleich mal angefangen.


Geworden ist es dreimal das schmale Shirt aus dem Babyleicht Buch von Klimperklein.
Der Einhornbär ist ein Aufbügler von Alles-für-Selbermacher.


Liebe Grüße Christina

Donnerstag, 31. Januar 2019

Lange ist es her...

... das ich mich hier das letzte mal gemeldet habe. 
In der zwischenzeit ist einiges passiert und die Zeit war anstregend. 
Wahrscheinlich werde ich auch in nächster Zeit wenig Zeit zum schreiben haben, aber der Grund ist ein schöner, ich habe im Dezember zu meinen beiden Jungs noch ein kleines Babymädchen bekommen.

Da ich aber immer noch fleißig andere Blogbeiträge lese, habe ich mitbekommen, dass Maika wieder einen Bloggeburtstag feiert, den 5, nämlich.
Ich wäre so gerne dabei, liebe Maika, deine Idee gefällt mit nämlich besonders gut. 
Auch ich hab lange gehütete Nähschätzchen, die ich zwar immer noch schön finde, aber wahrscheinlich niemals verarbeiten werde. 


Liebe Grüße Christina

Freitag, 6. April 2018

Heute zeige ich mal nichts, was ich selbst gemacht habe, sonders etwas, was ich bei Maikas Bloggeburtstag bekommen habe, auch wenn es schon ein weilchen her ist.

Beim Aussuche ist meine Wahl auf den Ofenhandschuh von Ninonos gefallen, dazu bekam ich eine leckere selbstgemischte Backmischung für Muffins, die ist aber schon verspeist.

Und bei der Verlosung am Ende der Geburstagsrunde dürfte ich mich nochmal freuen, ich habe das Orangen-Wellness-Set von Saroja gewonnen. Den Lipbalsam und das Zuckerpeeling habe ich schon getestet, und ich bin begeistert.

Vielen Dank, Ninonos und Saroja für die tollen Sachen, dir ihr gezaubert habt, und auch Danke an Maika, für die tolle Geburtagsrunde.

Liebe Grüße Christina

Dienstag, 3. April 2018

Pink und Braun oder Two Colours im März

Ich muss zugeben, ich habe länge überlegt, was ich aus dieser Farbkombi mache, und eigentlich habe ich mich schon entschieden nicht mit zu nähen. Doch dann viel mir ganz plötzlich ein rosa-brauner Stoff ins Auge, der schon sehr lange unbeachtet auf dem Nähtisch rumlag.

Ich habe die Ruckzucke Tasche von der Taschenspieler CD 4 von Farbenmix genäht.

Es ist eine hübsche Sommertasche geworden, wie ich finde, und sie passte perfekt zu Farbmotto im März.

Und nun auf zu Maika zu Two Colours.

Dienstag, 13. Februar 2018

Maikas Bloggeburtstag

Heute stelle ich euch vor, was ich für Maikas Bloggeburtstag genäht habe.

Der 4. Buchstabe meines Blogs ist ein K

Und es ist eine KrimsKramsKosmetiktaschen geworden, 
nach dem Schnittmuster Rollup von Farbenmix aus der Taschenspieler CD 4
Außen ganz in Schwarz mit einem Einhorn, und für innen habe ich einen blauen Stoff gewählt.
Ich bin schon gespannt, wer sie bekommt

Liebe Grüße 
Christina